Liebes Brautpaar,..

Liebes Brautpaar,

Material, Form, Steine und viele andere Dinge, über die man sich noch nie Gedanken gemacht hat. Alles halb so wild! Hier findet ihr (fast) alles was ihr über Trauringe wissen müsst.

Material, Form, Steine und viele andere Dinge, über die man sich noch nie Gedanken gemacht hat. Alles halb so wild! Hier findet ihr (fast) alles was ihr über Trauringe wissen müsst.

Material, Form, Steine und viele andere Dinge, über die man sich noch nie Gedanken gemacht hat. Alles halb so wild! Hier findet ihr (fast) alles was ihr über Trauringe wissen müsst.

Die richtigen Accessoires

Für den schönsten Tag im Leben muss alles passen? Nicht nur die Damen können durch den richtigen Brautschmuck das Bild perfekt machen.

Für den schönsten Tag im Leben muss alles passen? Nicht nur die Damen können durch den richtigen Brautschmuck das Bild perfekt machen.

Für den schönsten Tag im Leben muss alles passen? Nicht nur die Damen können durch den richtigen Brautschmuck das Bild perfekt machen.

Terminbuchung jetzt Online

Bucht noch heute den Termin für eure ganz individuelle und persönliche Trauringberatung in unserem Studio.

Bucht noch heute den Termin für eure ganz individuelle und persönliche Trauringberatung in unserem Studio.

Bucht noch heute den Termin für eure ganz individuelle und persönliche Trauringberatung in unserem Studio.

previous arrow
next arrow
Slider

Hier findet Ihr alles über eure Trauringe, Daten, Fakten und wissenswerte Dinge

Liebes Brautpaar,


der Tausch von Ringen ist wohl einer der ältesten Hochzeitsbräuche. Schon  in den Ringen der Römer fanden sich Inschriften wie „Pignus amores habes“ (Du hast meiner Liebe Pfand). Die Kreisform steht dabei für die Ewigkeit, das Nicht-Endende. Auch der Besatz mit Diamanten hat eine lange Tradition. Die Griechen glaubten, dass das Feuer eines Diamanten die unsterblichen Flammen der Liebe widerspiegelt. Der Ring als Symbol der Freundschaft und Verbundenheit hat auch heute noch eine große Bedeutung und so gibt es ihn in unendlich vielen Variationen. Aus Erfahrung wissen wir, dass der Trauringkauf zu den schwierigsten Entscheidungen bei der Hochzeitsplanung gehört. Mit dieser Broschüre möchten wir Ihnen einige Informationen über den Trauring geben und Ihnen die Entscheidung etwas erleichtern.

Klassisch oder Modern

Bevor es losgeht, sollte man überlegen, ob es lieber klassische oder moderne Ringe werden sollen. Für diese Überlegung können vorhandene Schmuckstücke ein kleiner Wegweiser sein. Finden Sie heraus, warum Ihre Lieblingsstücke Ihre Favoriten sind, denn dadurch zeichnen sich sehr gut Ihre Vorlieben und Wünsche ab. Natürlich können Sie bei Ihrem Juwelier auch testen, ob die gewünschte Farbe optimal ist, oder eine andere sogar besser zum Hauttyp passt.

Der direkte Weg

Wenn Sie Trauringe aussuchen möchten, sollten Sie nicht noch lange durch die Stadt bummeln, sondern direkt zum Juwelier gehen.Durch langes Laufen können die Hände etwas dicker werden. Verschlimmert sich dieser Zustand durch das Tragen von Taschen, kann es passieren, dass die ausgemessene Ringgröße später nicht passt. Ideal ist es, wenn Sie einen gut passenden Ring für den Ringfinger haben und diesen zum Ausmessen mitbringen.

Das Profil

Wir bieten eine Vielfalt von Profilen an, denn die Ringform sollte optisch bestens zu Ihrer Hand passen. Empfehlenswert ist in jedem Fall eine Innenbombierung, also ist ein innen abgerundeter Ring. Dies erhört den Tragekomfort erheblich.
Eine Auswahl unserer Profile:

Die Breite

Welche Breite Ihr Trau(m)ring haben sollte, hängt von persönlichen Vorlieben ab. Wichtig ist eine harmonische Proportion zwischen Hand und Ring. Als zeitlose und sehr bequeme Breite gilt eine Breite zwischen 4,5mm und 6mm. Oft wird auch für den Damenring eine andere Breite als für den Herrenring bevorzugt, je nach Geschmack.

Funkelnde Details

Der Damenring kann manchmal als funkelndes Element einen oder mehrere Diamanten. Diese können aber bei fast allen Ringen später nachgefasst werden. Sollte das Budget begrenzt sein, können diese bei fast allen Ringen nachgefasst werden.

Oberflächen

Die Oberfläche des Ringes ist eine Gestaltungsart die dem Ring zusätzlich ein eigenes Gesicht gibt. Sie kann meistens auch später noch geändert oder bearbeitet werden.

Schriftarten für Ihre Gravuren

Trauringe können von innen mit einer Gravur Ihrer Wahl graviert werden. Hierfür bieten wir einige Schriftarten an:

Etwas Besonderes ist Ihre persönliche und handschriftliche Widmung, die jedes Brautpaar von uns in seinen Trau(m)ring graviert bekommen kann.

Legierungen

Trauringe werden meist aus Edelmetallen gefertigt. Dazu zählt man Gold, Silber und Platin sowie Platin-Nebenmetalle, wie Palladium und Rhodium. Bei der Legierung werden mehrere unterschiedliche Metalle miteinander verschmolzen. Je nach prozentualem Anteil an farbgebenden Zusatzmetallen, wie Kupfer, Silber oder Palladium, verändert sich die Härte und die Farbe des Edelmetalls.

333er
585er Gold
750er Gold
990er Gold

Feinsilberanteil

Feingoldanteil

Zusatzmetalle

Gelbgold

Die klassische Trauringfarbe ist nach wie vor Gelbgold. Es besticht durch seinen hohen Glanz, die außergewöhnliche Polierfähigkeit und die Anlaufbeständigkeit. Gold hat in der Natur eine tiefe, satte „goldgelbe“ Farbe

Weißgold

Weißgold ist eine Legierung die neben Gold auch Palladium enthält. Es glänzt in einem wunderbar weichem Champagner Farbton. Einige Weißgoldringe sind zusätzlich rhodiniert um eine einheitliche Farbe zu erzielen. Leider trägt sich, je nach Gebrauch, diese Rhodinierung ab. Sie kann aber jederzeit neu aufgebracht werden.

Rotgold, Roségold

Diese Goldfarbe wird durch Zugabe von Kupfer hergestellt. Derzeit erfreut sie sich steigender Beliebtheit.

Graugold

Graugold ist eine seltene Goldfarbe, die man durch einen hohen Anteil von Palladium erreicht. Es hat einen etwas dunkleren Farbton als Weißgold.

Platin

Platin ist das reinste, edelste, seltenste und wertvollste Edelmetall. Es ist von Natur aus das einzige weiße Edelmetall und sehr selten.
Platin ist resistenter als Gold gegen alltägliche Gebrauchsspuren. Auch beim Tragen hat ein Platinring keinen Metallverlust, da die Tragespuren reine Metallverschiebungen, und kein Abrieb sind.
Platin läuft nicht an und behält immer seine schöne helle Farbe. Trauringe aus Platin sind besonders hautverträglich, lösen keine Allergien oder Hautreizungen aus.
Diamanten kommen in Platin gefasst am schönsten zur Geltung. Das helle Platin unterstützt die Strahlkraft der Diamanten und hält sie aufgrund seiner Härte sicher umschlossen.

Palladium

Die Alternative zum Platin Trauring stellen übrigens Palladium Trauringe dar. Palladium ist ein silberweißes Metall und zählt zu den Platinmetallen. Es läuft ebenfalls nicht an und behält seinen schönen  metallischen Glanz.
Palladium Trauringe sind technisch absolut vergleichbar mit Platin. Die Härte und der Abrieb dieser Materialien sind nahezu identisch.
Palladium Trauringe werden verstärkt nachgefragt. Sie sind wegen der interessanten Preisentwicklung des Edelmetalls in den Fokus der Brautpaare gerückt.